Sie sind hier

23.03.2014
Bericht zur Veranstaltung

Ergebnisse des 20. Deutschen Familiengerichtstages September 2013 als Buch erschienen

Alle Ergebnisse des 20. Deutschen Familiengerichtstages vom 18. - 21. Sept. 2013 in Brühl sind als 18. Band der Brühler Schriften zusammengefaßt und veröffentlicht.

Als Band 18 der Brühler Schriften ist der Tagungsband zum 20. Deutschen Familiengerichtstag erschienen und an alle Mitglieder sowie die Teilnehmer der Tagung ausgeliefert. Er umfasst alle Vorträge sowie die Ergebnisse der Arbeitskreise und Empfehlungen des Vorstandes.

Aus dem Inhalt:

  • Prof. Dr. Heribert Prantl - Familie ist kein Stillleben
  • Prof. Dr. Michael Coester - Reformen im Kindschaftsrecht
  • Prof. Dr. Dr. h.c. Kurt Seelmann - Aber das Recht hat seine Grenze an der Liebe
  • Prof. Dr. phil. Ute Ziegenhain - Risikoeinschätzung bei Kindeswohlgefährdung
  • 20. Deutscher Familiengerichtstag - Empfehlungen des Vorstands.

Interessierte können den Band über den Gieseking-Verlag, Bielefeld oder im Buchhandel beziehen. ISBN: 978-3-7694-1128-7

Das könnte Sie auch interessieren