Sie sind hier

03.12.2015
Politik

Einige Berliner Jugendämter müssen aus Personalmangel zeitweise schließen

Bereits das dritte mal in diesem Jahr macht der Bezirk Mitte für einige Tage sein Jugendamt dicht. Friedrichshain-Kreuzberg schließt vom 1. bis 12. Dez. seine drei sozialen Dienststellen. Auch andere Bezirksämter ächzen unter der Belastung.

Relevant in:

Themen:

Schon im Sommer hat das Jugendamt Mitte drei Wochen schließen müssen.
Die Mitarbeiter in den Jugendämtern sehen sich nicht mehr in der Lage, ihre Aufgaben zu erfüllen.
Auch die Gewerkschaft nennt die Schließungen eine Bankrotterklärung. Im Doppeletat 2016/2017 sind 75 Stellen für die Jugendämter vorgesehen.

Hier können Sie den Bericht der Morgenpost lesen.

Das könnte Sie auch interessieren