Sie sind hier

Entwicklung des Kindes

Fachwissen

Nachricht aus Hochschule und Forschung

Eine Stadt unter der Lupe: Wie Kinder sich entwickeln

In einer Langzeitstudie des „Koko“-Forschungsprojektes an der Universität Hildesheim hat ein Team der Professorin Claudia Mähler sieben Jahre lang erfasst, wie Kinder sich entwickeln – von der Kita über die Grundschulzeit bis in die weiterführende Schule.
Stellungnahme

von:

Stellungnahme zur Frühkindlichen Sozialisation

Die Stellungnahme der Leopoldina und weiterer Wissenschaftsakademien trägt das breite Wissen zur frühkindlichen Entwicklungsphase aus verschiedenen Disziplinen zusammen und entwickelt ein Bild der frühkindlichen Sozialisation.
Bericht zur Veranstaltung

Tatsächliche und rechtliche Situationen von Pflegefamilien

Arbeitsergebnis des Arbeitskreises Nr. 21 des 20. Deutschen Familiengerichtstages vom 18.-21.09.2013
Fachartikel

von:

Rechte und Ansprüche des Pflegekindes

Was braucht das Pflegekiind - auf was hat das Kind einen Anspruch? Was steht dem Kind zu und was müssen wir ihm 'zubilligen' und geben?
Nachricht aus Hochschule und Forschung

Fremdenfeindlichkeit entwickelt sich schon in der Kindheit

Eine Auswertung von 113 Studien hat ergeben, dass Kinder vor allem im Alter von fünf bis sieben Jahren ethnische oder nationale Vorurteile entwickeln.
Nachricht aus Hochschule und Forschung

Wie Rauschtrinken das Gehirn verändert

Rauschtrinken ist ein verbreitetes Phänomen bei Jugendlichen in Deutschland. Eine aktuelle Studie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zeigt, dass sich knapp jeder fünfte 16- bis 17-jährige junge Mann mindestens einmal wöchentlich einen Rausch antrinkt
Arbeitspapier

Kosten und Nutzen Früher Hilfen

Die hier vorgestellte Expertise zu den Kosten und dem Nutzen Früher Hilfen wurde im Rahmen des Bundesmodellprojekts "Guter Start ins Kinderleben" durchgeführt.
Bericht zur Veranstaltung

Bericht über die Fachtagung "Wenn frühe Hilfen nicht greifen. Unterbringung von Klein(st)kindern"

Am 12.-13.Nov. fand in Berlin die o.a. Fachtagung statt. Die Arbeitsgruppe Fachtagungen Jugendhilfe im Deutschen Institut für Urbanistik hat nun eine Zusammenfassung der Tagung veröffentlicht.
Fachartikel

von:

Was ist los im Kopf des Kindes beim Besuchskontakt?

Auswirkungen von Besuchskontakten auf das Befinden des Kindes in der Pflegefamilie.
Fachartikel

von:

Wenn ein Kind zu uns gebracht wird

Wenn ein Kind zu uns gebracht wird, ist es meistens verstört und geschockt, das heißt in der Praxis: das eine Kind versteckt sich unterm Tisch, das andere geht aggressiv auf uns los, ein nächstes sitzt apathisch in der Ecke oder verschläft seinen Schock.
Fachbuch
von
Theodor Hellbrügge, Karl-Heinz Brisch

Bindung und Trauma

Risiken und Schutzfaktoren für die Entwicklung von Kindern

Fachbuch

Pflegekinder in verschiedenen Familienkulturen

Belastungen und Entwicklungschancen im Übergang

Fachbuch
von
Gerald Hüther

Biologie der Angst

Wie aus Stress Gefühle werden

Fachbuch
von
Annelinde Eggert-Schmidt Noerr, Urte Finger-Trescher, Ursula Pforr

Frühe Beziehungserfahrungen

Die Bedeutung primärer Bezugspersonen für die kindliche Entwicklung

Fachbuch
von
Jochen Raue
Fachbuch
von
Henrike Hopp, Steffen Siefert, Susanne Lambeck
Fachbuch
von
Joachim Bauer

Lob der Schule

Sieben Perspektiven für Schüler, Lehrer und Eltern

Fachbuch
von
Gisela Zenz, Cathrin Gremmel, Katarina Podlech, Mériem Diouani-Streek

Traumatische Kindheiten

Beiträge zum Kinderschutz und zur Kindesschutzpolitik aus erziehungswissenschaftlicher und rechtswissenschaftlicher Perspektive

Fachbuch
von
Remo H. Largo

Babyjahre

Entwicklung und Erziehung in den ersten vier Jahren

Fachbuch
von
Edda Harms, Barbara Strehlow

Seiten