Sie sind hier

FASD

Eine nicht geringe Zahl von Pflegekindern leidet unter einer Alkoholschädigung – von teilweisen Beeinträchtigungen bis hin zu einer stark ausgeprägten Behinderung. Diese Schädigung wird als „Alkoholembryopathie“ oder moderner als „FAS – Fetales Alkoholsyndrom“ und „FAE – fetale Alkoholeffekte“ bezeichnet.

Fachwissen

Fachbuch
von
Mirjam N. Landgraf, Tanja Hoff, Euphrosyne Gouzoulis-Mayfrank, Oliver Bilke-Hentsch, Michael Klein

Fetale Alkoholspektrumstörungen

Diagnostik, Therapie, Prävention (Sucht: Risiken - Formen - Interventionen)

Die intrauterine Alkoholexposition kann zu einer toxischen Gehirnschädigung und somit zu einer Fetalen Alkoholspektrumstörung (FASD) führen.
Fachbuch
von
Susanne Falke, Sabine Stein

Ein (Pflege-)Kind mit FASD - und glücklich!

Ein pädagogisch-therapeutischer Wegweiser

Ein konkreter, praxisnaher Wegweiser für all diejenigen gedacht, die mit Menschen mit FASD zusammen leben und arbeiten.
Fachbuch
von
Susanne Falke, Sabine Stein

Ein (Pflege-)Kind mit FASD - und glücklich!: Ein pädagogisch-therapeutischer Wegweiser

"Ein (Pflege-)Kind mit FASD - und glücklich!" ist als konkreter, praxisnaher Wegweiser für all diejenigen gedacht, die mit Menschen mit FASD zusammen leben und arbeiten.

Für Kinder / Jugendliche

Buch für Kinder / Jugendliche
für: 
Kita-Kinder (ca. 4-6)
von
Reinhold Feldmann

FAS(D) perfekt!

Ein Bilderbuch zum FAS(D) - Fetales Alkoholsyndrom bzw. Fetale Alkoholspektrumstörung

Dieses Bilderbuch erzählt vom kleinen Mo. Mo leidet an der Fetalen Alkoholspektrum-Störung FAS(D) und lebt bei einer Pflegefamilie.

Seiten